Sprungmarken

 

Aktuelle Projekte

  • E-SHAPE
    Ein europäisches Projekt des Horizon 2020 Programms, welches sich mit großen Geodaten und deren Nutzung und Analyse befasst. Der Lehrstuhl Biogeographie befasst sich in diesem Rahmen mit europäischen Daten zur Biodiversität, Ökosystemen und Schutzgebieten. [Details]

  • Treasure Islands
    Das UNESCO Weltnaturerbe Galapagos ist ein Hotspot endemischer Tier- und Pflanzenarten. Während der letzten Jahrzehnte haben sich jedoch zahlreiche nicht-heimische Spezies im Archipel etabliert, was die Tier- und Pflanzengesellschaften des Inselökosystems stark verändert hat. Aus diesem Grund erforschen wir die Auswirkungen von Neophyten auf das Ökosystem und die resultierenden Konsequenzen für endemische Pflanzen. Darüber hinaus sind wir an biogeografischen Verbreitungsmustern invasiver Spezies auf den Galapagosinseln interessiert. [Details]

  • Ad Fontes VI
    Ein bayerisches Forschungsprojekt im Rahmen des Aquaklif Konsortiums, welches sich mit den Folgen des Klimawandels für den Wasserhaushalt von Waldeinzugsgebieten befasst. Der Schwerpunkt liegt auf der Untersuchung von Waldquellen, ihrer Vegetation und ihrem Wasserchemismus. [Details]

  • ARBOKOM
    Hauptziel des Projektes ist der Aufbau eines Stakeholder-Netzwerkes das Überwachungs- und Interventions-Strukturen für vektorkompetente Stechmücken und mögliche autochthone Arbovirus-Infektionen auf kommunaler Ebene festlegt. [Details]

  • Stechmückenübertragene arbovirale Krankheiten in Bayern - BayVirMos
    Ein europäisches Projekt des Horizon 2020 Rahmenprogramms für Forschung und Innovation, welches sich mit dem Einsatz der Fernerkundung zum Monitoring wichtiger europäischer Schutzgebiete befasst. ECOPOTENTIAL vereint 47 Forschungsinstitute, Universitäten und Unternehmen aus 18 Ländern und wird von Dr. Antonello Provenzale, CNR-Italien, und von Prof. Carl Beierkuhnlein, Universität Bayreuth, geleitet. [Details]

  • Contribution of invertebrates and fungi to wood decomposition relative to global climate
    “Contribution of invertebrates and fungi to wood decomposition relative to global climate” (There are 51 project sites in 35 countries). [Details]

  • ECOPOTENTIAL: Improving future ecosystem benefits through earth observations
    [Details]



>> Beendete Projekte