Sprungmarken

 
Olehowski, C; Naumann, S; Fischer, D; Siegmund, A: Vulnerabilitäts- und Degradationsanalyse semiarider Inselökosysteme der Randtropen am Beispiel der Insel Fogo (Kapverden) in Dittman A, Jürgens, U.: Entwicklungsforschung: Beiträge zu interdisziplinären Studien in Ländern des Südens, Wissenschaftlicher Verlag Berlin, 9, 245-260 (2010)
Abstract:
Aufgrund der kleinräumigen klimatischen, floristischen und geoökologischen Differenzierung, bietet die Insel Fogo einen optimalen Untersuchungsraum für das Verständnis semiarider Inselökosysteme der Randtropen und deren Vulnerabilität gegenüber anthropogenen Eingriffen und globalen Klimaveränderungen. Zu den größten Einflussfaktoren gehören hierbei Niederschlagsrückgang und -variabilität, Bevölkerungswachstum, Intensivierung der Landwirtschaft und zunehmender Tourismus. Eine geplante Vulnerabilitäts- und Tragfähigkeitsanalyse soll die Verletzlichkeit des Ökosystems gegenüber den oben genannten Faktoren aufzeigen. Dabei sollen mittels einer geoökologischen Raumgliederung Testflächen für Studien detektiert werden, anhand derer Parameter zur Vulnerabilitäts- und Degradationsanalyse untersucht werden. Ein für die Testergebnisse erstelltes Modell soll anschließend auf die gesamte Insel Fogo übertragen werden.

last modified 2010-07-14